Downloads

Live-Mitschnitte, PDF-Handouts und -Unterlagen

 

7. Wissensmanagement-Tage AUSTRIA, 12. und 13. Juni 2018

 

Dienstag 12. Juni 2018

UhrzeitPlenum 1
Plenum 2
Fachforum
09:00 - 10:00Registrierung, Kaffee, Networking
10:00 - 10:15Begrüßung sowie Vorstellung der Partner und Sponsoren
10:15 - 11:00Keynote
Christine Kranz, Symbolon AG
Digitalisierung braucht Beziehungsfähigkeit und Wesentliches
Wie Sie mit Reflexionskompetenz die Chancen der Digitalisierung nutzen

>>Download PDF
11:00 - 11:30Kaffeepause, Networking, Besuch der Fachausstellung
11:30 - 12:15Oliver Moser, Fleck Elektroinstallationen GmbH
Digitaler Wandel: Wie mit Wissen die Veränderung gelingt
Wissen als Befähiger für die Transformation zur projektorientierten Organisation

>>Download PDF

Abraham Sohm, Meusburger Georg GmbH & Co KG
Meusburger macht seine Wissenden zu Wissensarbeitern
Mit dem praxisorientierten Komplettpaket WBI Wissensmanagement

>>Download PDF
Engelbert Tomes, ConSol Austria Software GmbH
How Cities become Smart: Mit System zum digitalen Erfolg
Die digitale Transformation im öffentlichen Bereich

>>Download PDF
12:15 - 13:00Mag. Harald Timons, Amt der Salzburger Landesregierung, Land Salzburg;
Manuel Brunner, IntraFind Software AG
Motivation für eine übergreifende Suche bei der Landesinformatik Salzburg Anforderungen, Ziele und Nutzen

>>Download PDF
Dr. Irene Häntschel-Erhart, Xvise innovative logistics GmbH
Wissen - Lernen - Leisten: Mit einer ganzheitlichen Lernstrategie zu Service Excellence
Digital Workplace Learning in der Transport- und Logistikbranche

>>Download PDF
Sebastian Gabler, Semantic Web Company GmbH
Semantische Wissensgraphen
Der Dreh- und Angelpunkt für Datenintegration und Wissensrepräsentation

>>Download PDF
13:00 - 14:15Mittagspause, Networking, Besuch der Fachausstellung
14:15 - 15:00

Dominik Komoli & Margarete Tipka, Gebrüder Weiss Paketdienst GmbH
Wissen externalisieren und mittels SharePoint konservieren
Eine methodische Umsetzung im Projekt OMNIA

>>Download PDF
Workshop, Teil 1
Elisabeth Petracs & Mario Koren, A1 Telekom Austria AG
Wissenserwerb immer und überall
Organisatorisches Lernen nach 70:20:10 bei A1 Telekom

>>Download PDF
Andreas Schachermeier, ConSense GmbH
Firmeninternes WIKI und "Social Wissensmanagement"
So sichern sich Unternehmen das Gold in den Köpfen ihrer Mitarbeiter

>>Download PDF
15:00 - 15:45Rosemarie Nowak, Donau-Universität Krems
Mit der Generation Y in Organisationen kommunizieren
Young Professionals durch gezielte Kommunikation für das Wissensmanagement gewinnen

>>Download PDF
Workshop, Teil 2
Elisabeth Petracs & Mario Koren, A1 Telekom Austria AG
Wissenserwerb immer und überall
Organisatorisches Lernen nach 70:20:10 bei A1 Telekom

>>Download PDF
Eduard Daoud, interface projects GmbH
Der Weg zum intelligenten Assistenten: Machine Learning, Künstliche Intelligenz und Cognitive Suche
Wie künstliche Intelligenz aus chaotischen Informationen Mehrwert generieren kann

>>Download PDF
15:45 - 16:30Kaffeepause, Networking, Besuch der Fachausstellung
16:30 - 17:15Dr. Margarita Tchouvakhina, DEG – Deutsche Investitions- und Entwicklungsgesellschaft mbH, Tochter der KfW
Vom Wissensmanager zum New Work Influencer
Transformation einer Rolle anhand eines Praxisbeispiels

>> Download PDF
Anne Grau, Steinbeis-Beratungszentrum Wissensmanagement
Wissensverlust? Nein, danke!
Vorsicht demografischer Wandel: So sichern Sie das implizite Kapital Ihrer Mitarbeiter

>>Download PDF
Laurentiu Toma, Accesa IT Group GmbH
Virtual Assistens – What Will Chat Bots Do In The Future

>>Download PDF
17:15 - 18:00Keynote
Peter Buchenau, The Right Way GmbH
Menschlichkeit 5.0: Mehr Präsenz und Wirkung im digitalen Zeitalter
Durchbrechen Sie festgefahrenen Strukturen, Regeln und Richtlinien - und werden Sie unverwechselbar

>>Download PDF



Mittwoch, 13. Juni 2018

UhrzeitPlenum 1Plenum 2Fachforum
09:45 - 10:30Katrin Fischer, Schaeffler Technologies AG & Co. KG
Das neue Social Intranet Schaeffler CONNECT
Der richtige Schritt, Mitarbeiter im digitalen Wandel mitzunehmen

>>Download PDF
Dr. Katja Eisentraut, MID GmbH Prozessorientiertes Wissensmanagement in einem ganzheitlichen Qualitätsmanagementsystem

>>Download PDF
10:30 - 11:15Kaffeepause, Networking, Besuch der Fachausstellung
11:00 - 11:45Anna Gruber, EREMA Group GmbH
Funktionierende Wissensmanagementansätze in einem Maschinenbauunternehmen
Erfahrungsbericht, Gos und No-Gos

>>Download PDF
Rudolf Lehner, ÖBB-Personenverkehr AG; Lutz Hirsch, HIRSCHTEC
ÖBB: Erste Schritte auf dem Weg zum Social Intranet
Ein Praxisbericht

>>Download PDF
Franz Kögl, IntraFind Software AG
Artificial Intelligence
Lösungsbeispiele für Knowledge Management, Enterprise Search & Prozessoptimierung

>>Download PDF
11:45 - 12:30Jakob Fölser, Energie AG Oberösterreich
Technologie-Wissensmanagement in der Energie AG Oberösterreich
Erfahrungen aus der Praxis

>>Download PDF
Workshop, Teil 1
Christian Johann Bodor, BENE GmbH
Future of Work – innovatives Lernen im Unternehmen


>>Download PDF

Klaus Eisler, Jabob Hohenberger
HC Solutions GmbH / Guid.New GmbH
Hallo Tomo - hilfst du mir meine Dokumente zu suchen?

>>Download PDF
12:30 - 13:15Johannes Ortner, IKEA Austria GmbH
Suchst du noch oder weißt du schon?
Wie IKEA sein Wissen in Zeiten der Digitalisierung umarmt

>>Download PDF
Workshop, Teil 2
Christian Johann Bodor, BENE GmbH
Future of Work – innovatives Lernen im Unternehmen


>>Download PDF
13:15 - 14:45Mittagspause, Networking, Besuch der Fachausstellung
14:45 - 15:30Ulla Weinke & Anabela Horta, Stadt Wien
wien mags wissen – die Stadt Wien sagt dem Wissensverlust den Kampf an!
Methode der Wissensrisikoanalyse

>>Download PDF
Karlheinz Dornach, Bundesministerium für Digitalisierung und Wirtschaft
Ich chatte mal mit der Behörde!
Chatbots und Spracherkennung in der öffentlichen Verwaltung

>>Download PDF
15:30 - 16:15Dr. Manfred Hall, PIA Automation Austria GmbH
Der Marktplatz des Wissens bei PIA Automation
Wirtschaftlich erfolgreich durch Knowledge & Relationship Management

>>Download PDF
Dr. Bernd Fachbach, Kompetenzzentrum Das Virtuelle Fahrzeug Graz Forschungs GmbH
Informationsvernetzung und Wissensgenerierung aus dem Umfeld der Fahrzeugentwicklung
Bedarf, Erfahrungen und Lösungsansätze

>>Download PDF
16:15 - 17:00Keynote
Dr. Christoph Fabianek, Frequentis AG
Persönliche Datennutzung: Chancen und Gefahren bei der selbstständigen Nutzung personenbezogener Daten

>>Download PDF
17:00Verabschiedung